Startseite
    Tagebuch
    Infos
    Galerien
    Fotos
  Über...
  Archiv
  Zwischenbericht
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Noge's Homepage
   Austauschschuelerforum
   AFS
   AFS - Komittee Wuppertal
   Ushuaia
   Polivalente
   El Patito
   Fotolog Coni
   Fotolog meiner Clique
   KELCI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
   Mareike in den USA
   Kerstin in Venezuela
   Miriam in Venezuela
   David in Australien
   Sören in Hong Kong
   Esther in Finnland
   Jonas in Helsinki
   Charlotte in Suedafrika


http://myblog.de/diemone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wolkenmeer

Erst einmal moechte ich erwaehnen, dass ich gestern echt viele Hausaufgaben gemacht habe, nur damit ihr wisst, dass ich auch noch arbeiten kann (oder so was aehnliches ;-)) um dann heute morgen nen anruf von einer Freundin zu bekommen, dass wir dann doch wieder keine Schule hatten.... hehe, auch gut. Ich muss allerdings zugeben, dass ich langsam schon dem vielen nicht-schule-haben satt bin. dass koennt ihr euch sicher nicht vorstellen, is aber tatsaechlich moeglich!

Wir sind dann allerdingsa doch noch zur schule getapelt, um unser Wandbild weiter zu malen (das nimmt langsam echt gestalt an, schicke euch aber absichtlich keine fotos, weil ich euch ja noch nen wenig auf die folter spannen will ;-)). Und da durften wir dann zeugen einer einzigartigen Aussicht werden; Stellt euch Ushuaia vor, drum herum die Berge und im tal, wo eigentlich der beagel kanal zu sehen sein sollte, ein einziges dichtes wolkenmeer. Abereben nicht irgentwelche wolken; wloken so dicht, dass sie undurchdringlich wirkten und so flauschig, dass man lust hatte, sich darin zu flaelzen! das ganze meer war verschwunden, aber darueber hinaus war die luft so klar und die sonne so strahlend wie eh und je. Und zu allem ueberfluss wurde die ganze szene auch noch von der roetlichen morgensonne bestrahlt, schneebedaeckte berge, wolken und die daecher der vielen kleinen knusperhaeuschen faerbten sich puder rosa und die gesamte winterlandschaft und die vielen lichter der gerade erwachenden stadt stimmten mich dann auch gleich so richtig schoen weihnachtlich .....

am nachmittag, als ich die schule dann wieder verliess (die sonne war schon wieder unter gegangen) habe ich mich dann auch gleich zum zweiten mal in dieser woche auf dem glatteis hingelegt ( bei der ganzen nostalgie muss ein bisschen schwund wohl sein)......

man kann nicht alles haben *schluchts*

freu mich jedenfalls trotzdem auf den sommer, bei euch oben im norden,

hab euch ganz dolle lieb, und vermiss euch noch doller!!!!!!!!
29.5.07 02:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung