Startseite
    Tagebuch
    Infos
    Galerien
    Fotos
  Über...
  Archiv
  Zwischenbericht
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Noge's Homepage
   Austauschschuelerforum
   AFS
   AFS - Komittee Wuppertal
   Ushuaia
   Polivalente
   El Patito
   Fotolog Coni
   Fotolog meiner Clique
   KELCI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
   Mareike in den USA
   Kerstin in Venezuela
   Miriam in Venezuela
   David in Australien
   Sören in Hong Kong
   Esther in Finnland
   Jonas in Helsinki
   Charlotte in Suedafrika


http://myblog.de/diemone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zurueck daheim.....

Jaja, ich denke, dass ganze hat doch schon sowas wie Suchtpotenzial, auch wenn ich alles daran setze, mir diese Sucht wieder abzugewoehnen, hat halt nicht geklappt.

Vielleicht liesst das ja sowieso keiner mehr, nachdem ich wohl ganze zwei wochen vom computer fern geblieben bin.....

So, ich bin also wieder daheim. Daheim? Zuhause? Bin ich denn jetzt wirklich zuhause? Hmm...... Ich weiss nichts, nurr weiss ich, dass ich in meinem ganzem Leben( was ich ja schließlich schon 17 jahre fuehre) noch nie soooooooooo verwirrt war!

Fangen wir mal ganz von vorne an: DEUTSCHE SPRACHE; SCHWERE SPRACHE!!!!!!! Ich kam mir ja schon waehrend des jahres ab und zu ein wenig hilflos vor, wenn ich ,ich nicht richtig ausdruecken konnte, aber das is nichts im vergleich zu der hilflosigkeit die ich verspuehre, wenn ich in meiner eigenen muttersprache nicht reden kann. es ist so, als ob sich ein schwamm in dein hirn festgesetzt haette. du kannst kein deutsch, aber auch kein richtiges spanisch mehr. koennt ihr euch eigentlich vorstellen, wie das ist, wenn man keine sprache mehr hat, in der man seine gedanken ordnen kann?

Nja, und dann gibt es immer wieder so kleinigkeiten, wo mir dann klar wird, was fuer spinner die deutschen doch sind (oder eben die argentinier )

Zum beispiel die kalte und dazu noch viel zu komplizierte art und weise der begruessung hier: mir wird ganz seltsam, wenn ich einem menschen die haende schuettel, das hat fuer mich sowas von *auf-abstand-halten-und-ja-nicht-zu-nahe-ruecken*, und das bei freunden. wenn ihr ein jahr lang sogar eure lehrer zur begrueßung nen kuesschen (oder zwei) gegeben haettet, kaeme euch das ploetzliche haende schuetteln auch seltsam vor :-D

- DIE SPINNEN DIE DEUTSCHEN

Der tagesrythmus. Gaaaaaaaaaaanz sletsam, aber ruecklickend muss ich wohl gestehen, dass eher der tagesrythmus der argentinier der seltsame bei der sache ist.
oder der meine. ich meine er war es. ich war naemlich jeden tag von acht bis um 19 uhr in der schule. dann kam ich nach hause und hab ersteinmal meine verspaetete siesta gehalten. dann bin ich um 22 uhr wieder aufgestenden um zu essen und danach noch bis etwa ein uhr morgen fern gesehen und post beantwortet........ verrueckt, koennte man da sagen, wenn man es mit den geordneten schlafenszeiten hier vergleicht..... hier ist die nacht noch zum schlafen da und zum energie tanken. meine schwester hat diesen zusammenhang bis heute noch nicht verstanden, hehe. die blieb naemlich bis um drei uhr morgens auf, kam um sieben nicht aus dem bett und schlief dann um 16 uhr weiter,als sie todmuede von der schule nach hause kam. nachts war sie dann natuerlich gerade rechtzeitig wieder fit, um bis drei uhr auf zu bleiben......

- DIE SPINNEN DIE ARGENTINIER

dann musste ich nach feststellen, wie seltsam unnatuerlich reinlich und..... ähhhhhhm.... perfekt alles hier ist; ob Strassen, ampeln, fassaden, baustellen, keidung, frisuren, hunde, vorgaerten; alles hatte den deutschen-perfektheits-und-damit-total-unmoeglich-unmenschleichen-guetesiegel aufgestempelt. tut mir leid, wenn schon das genie das chaos ueberblickt und des wahnsinns ist, wo bleiben dann die ganzen genies deutschlands? wenn man jedenfalls von dem aeußerem erscheinungsbild ausgeht, gibt es eindeutig mehr genies in argentinien als in deutschland

-WER SPINNT DENN JETZT?

es gibt tausende dieser beispiele, und vielleicht erzaehle ich euch ein andernmal mehr, bin jetzt allerdings schon muede, und ihr sicher auch .....

hab euch alle lieb, simone

p.s.: irgentwo in unseren herzen sind wir wohl doch alle spinner ;-)
16.7.07 02:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung