Startseite
    Tagebuch
    Infos
    Galerien
    Fotos
  Über...
  Archiv
  Zwischenbericht
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Noge's Homepage
   Austauschschuelerforum
   AFS
   AFS - Komittee Wuppertal
   Ushuaia
   Polivalente
   El Patito
   Fotolog Coni
   Fotolog meiner Clique
   KELCI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
   Mareike in den USA
   Kerstin in Venezuela
   Miriam in Venezuela
   David in Australien
   Sören in Hong Kong
   Esther in Finnland
   Jonas in Helsinki
   Charlotte in Suedafrika


http://myblog.de/diemone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
jetzt kommt die planänderung:

also ess is jetzt so gut wie klar, dass ich vor meiner abreise meine gastfamilie nich mehr erfahre, aber dafür bekomme ich den ultimativen trostpreis:

um zeit zu schinden für die gastfamiliensuche vor ort, organisiert afs für die übrig gebliebenen 24 austauschschüler aus aller welt ( dazu zähle ich ) einen dreiwöchigen spanischkurs in buenos aires !!!!!!

ein geschenk des himmels. jetzt brauch ich mir keine sorgen mehr zu machen, weil ich in den ferien und davor auch nich, nicht geübt habe.....

so, hab leider keine zeit mehr..... ich flieg ja schon morgen..... hoffentlich wird es da nich so stressig... =)

( das würde klein simone nähmlich nich aushalten )

liebe grüße, simone
2.8.06 12:55


Angekommen!!!!!!!!!

so. ich hab es tatsaechlich geschafft, ich bin jetzt in meiner familie, das mit der planaendetung war wohl nichts -.-

meine liebe schwester hat es mir ja vorweggenommen, ich komme jetzt tatsaechlich nach feuerland!!!!( aeh, sorry, bin in feuerland)
also, fuer alle, die in erdkunde nich aufgepasst haben, hier eine kleine gedaechtnisstuetze: feuerland, besser gesagt ushuaia ( die atdt, in der icxh jetzt lebe) ist die sueedlichste zivilisation der welt, danach kommen nur noch forschungs und militaerstuetzpunkte, das heisst aber, das es nicht deer warme sueden ist, wie wir ihn auf der nordhalbkugel kennen, sondern der kalte sueden auf der anderen haelfe der erde.

wenn ich glueck habe treffe ich sogar ein paar pinguine und ein paar wale......

naja, jetzt zu dem wirklich wichtigen ; meine familie.
weil ich die ja erst am abflugstag bekommen habe, konnte afs nich gerade perfekt planen, das heisst, das sie kurzfristig erst mal einen flug fuer mich buchen mussten ( mit dem angenehmen nebeneffekt, dass ich buissness geflogen bin, und dem unangenehmen nebeneffekt, dass meine familie nicht wusste, wann ich am flughafen ankomme, und mich erst drei tage spaeter erwartet hat ( nach zweistuendiger wartezeit am flughafen hat mich meine gastfamilie dann doch abgeholt) , und so zum beispiel noch gar kein bett fuer mich hatte).

aber jetzt bin ich ja da, und rundum zufrieden: ich habe eine super liebe schwester ( 15 ) und einen super suessen bruder( leider auch erst 13) und eine super liebe mama und einen super, super suessen hund ( der leider sehr, sehr dreckig is )

mein haus is total schoen, und die stsdt sowieso. hier ist winter, aber seltsamerweise ist es hier nicht kaelter als bei uns im winter. im sommer gibt es uebrigens einen tag, ann dem die sonne nich untergeht.

so. das war' s erstmal, mal schauen, ob ich euch noch die fotos von buenos aires schicken kann , ihr wisst, ich bin da nich so begabt fuer.....

p.s. die haben hier kein icq, aber msn, vl melde ich mich da mal an, wenn ihr also wollt, koennt ihr eure adressen hinterlassen, aber wegen der zeitverschiebung werde ich wenn ich ueberhaupt on bin, sehr spaet on sein.

liebe gruesse vom anderen ende der welt
simone
8.8.06 03:15


So..... da bin ich wieder

also, internet funktioniert hier nur ab acht uhr, das ist bei euch ein uhr nachts....... also, wird noge wohl die einzige sein, mit der ich ueberhaupt chatten koennte, aber dafuer muesste ich noch icq installieren, oder mich mich msn anfreunden, beides uebertrifft meinen verstand.

also, das sind meine fuehesten erkenntnisse:

1. in argentinien gibt es kein ue, ae, oe, und kein ss ( ihr muesst euch jetzt denken ,was ich meine) dafuer ein ñ....

2. zwei tagebuecher gleichzeitig zu fuehren ueberfordert mich eindeutig

3. feuerland ist nich so kalt, wie es auf der landkarte aussieht
9.8.06 02:41


Schule in argentinien

ich merke echt, dass ich richtig fleissig sein kann, wenn es hier um diese seite geht.
na is ja auch egal. ich habe endlich meine traumschule gefunden:
zum ersten kann man hier waehrend des unterrichtes so viel reden wie man will
zum zweiten lernt man hier ueberhaupt nichts, sodass sogar ich mit komme
drittens wird hier waehrend des unterrichts staendig essen rumgereicht
viertens handeln die haelfte meiner faecher nur von kunst
und fuenftens haben meine neuen klassenkameraden das gleiche lieblingsgetraenk wie ich

dinge, die leider auch erwaehnt werden muessen:
erstens darf ich mein lieblingsgetraenk leider nicht mit ihnen zusammen trinken, weil meine orga gegen besaefnisse is
zweitens gibt es in meiner neuen klasse nur zwei jungs
und drittens muss ich trotzdem die tests bestehen

liebe gruesse aus dem beinahe paradies

simone
10.8.06 05:28


Party in argentinien

jetzt faengt es an , interessant zu werden ;-)
meine schwester hatte gestern ihren 15 jaehrigen geburtstag, und der wird bei maedchen hier richtig gross gefeiert......
und wenn ich richtige gross schreibe, dann mein ich damit RICHTIG gross. echt lustig, weil da so ziemlich alles drin ist, was man sich so denken kann. erstmal kommen die meisten so richtig schick zur party, zu mindestens die aengsten freunde und verwandte, also in abendkleidern. bei meiner schwester sind ca 20 verwandte und 80 freunde gekommen. die party wurde mit dem einmarsch des geburtstagskind begonnen, so richtig dramatisch zwischen mit rosenbewehrten kindern hindurch. dann gab es ein dreigaengemenue , serviert von einer reihe von kaellnern, wie im traumschiff. das essen war ganz gut, ein wenig zu schick. dann wurde der typische ' von - baby- zur - frau - film gezeigt, war aber echt ganz suess. dann gab es einen karaoketeil, der echt ganz lustig gewesen waere, wenn ich die lieder gekannt haette. danach wurde noch ein film von den freunden gezeigt und dei danksagungen.

das war der eher trockene teil der 'party' , danach wurde es echt lustig, weil dann naemlich getanzt wurde.....
so gegen drei uhr wurden dann die pfeiffen, huete und das konfetti verteilt, und das war zwar albern, aber lustig.

naja, war eben eine totale klischeeparty, mit eigenem fotografen, kameramann, dj und security....

liebe grusse vom ende der welt, simone
14.8.06 04:15


Meine msn adresse, fuer jeden dens interessiert

ganz liebe gruesse :

colo_sim@hotmail.com

also waers ganz nett, wenn ihr mich addet, oder mir eure adressen schreibt, sarah, deine funktioniert nich......
15.8.06 04:06


mein schulstoff....

nur damit ihr eine ungefaehre vorstellung habt, was ich hier lernen muss:

in englisch haben wir gerade das will- future durchgenommen
in physik rechnen wir km / h in m / sek um
und in mathe machen wir gerade exponenzielles rechnen.....
in geschechte und sprache blick ich nich durch, aber das was ich mitgekriegt habe hatte nichts mit unterricht zu tun.

ich hab heute meinen ersten test geschrieben,.... oder besser gesagt, ich hab die blaetter gekriegt, und bin beim ersten absatz eingeschlafen.... ( kein scherz, ich kann von glueck reden, dass meine sitznachbarin zu beschaeftigt war, um ein foto zu schiessen )

heute is nationalfeiertag in argentinien, und solche patrioten hab ich vorher noch nich gesehen.
ich mein, ich fand es ja schon komisch, das jeden tag die fahne vor versammelter mannschaft gehisst, und am abend wieder abgenommen wird, aber heute haben wir( besser gesagt, alle ausser mir) vier mal die nationalhymne gesungen, und 10 andere lieder, die ich nich kannte. dazu marschierten dann die fahnen auf und reden wurden geschwungen..... ich hatte schwirigkeiten mir das lachen zu verkneifen, aber es war auch ein stueck weit ergreifend.
18.8.06 03:48


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung